Deprecated: mysql_pconnect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/content/01/10374101/html/thermaltours_hu/Connections/datform.php on line 9
ThermalTours - SPA - Orosháza - Heil- und Strandbad von Gyopáros
| Thermal SPA, Heilbad - UNGARN | Kontakt |

 

 

 

 

 

 





Orosháza - Heil- und Strandbad von Gyopáros

Address:

Südliche Tiefebene
H-5904
Orosháza
Fasor utca 3.

Informations

Orosháza-Gyopárosfürdő befindet sich 3 km vom Zentrum von Orosháza entfernt. Die Badekultur dieses am Seesystem von Gyopáros liegenden und, von 20ha Parkwald umgebenen Kurortes geht auf über 100 Jahre zurück.

Das Wasser von Gyopáros wurde 1999 zum Heilwasser erklärt. Das auf eine jahrhundertlange Tradition zurückblickende Heil-, Strand- und Erlebnisbad von Gyopáros ist ein angenehmer und anziehender Kurort. Neben dem See, der zum Boot- und Tretbootfahren geeignet ist, werden die Gäste mit Freilicht- und Hallenbecken mit Thermalwasser, Schwimmbad, Trainingsbad, einem Freilichterlebnisbecken und einem Erlebnisbecken für Kinder erwartet. Für die Liebhaber von Thermalwasser stehen ein Freilichtbecken, ein Hallenbecken und zwei Gymnastikbecken zur Verfügung. Die Becken mit Heil- und Thermalwasser werden durch zwei tiefgebohrte Brunnen mit Wasser von 40-50 °C versorgt. Das hiesige Heilwasser eignet sich zur Behandlung von Entzündungen, bewegungsorganischen-, rheumatischen- und gynäkologischen Beschwerden.

Das über 6000 m2 Oberfläche verfügende Erlebnisbad wurde im Mai 2004 eröffnet. Der Komplex ist das ganze Jahr geöffnet.

Auf dem Gebiet des Bades können die Kurgäste Tennis, Strandvolleyball und Strandfußball spielen

Das Heil-, Strand- und Erlebnisbad von Orosháza-Gyopáros verfügt auf eine Heilkundenabteilung von hohem Niveau.

Der heute als Aussichtsturm und Museum funktionierende Wasserturm wurde 1925 nach den Plänen von Szél István gebaut.

Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie Zeit haben, besuchen Sie in Gáspártelek das Schloss Geist Gáspár.

In der Stadt ist der Palast des bekannten Müllerknechtes Gémes Ferenc zu besichtigen. Dieses Gebäude ist das Zeugnis des luxuriösen Lebens des vom Brotbacken reich werdenden Müllerknechtes.

Die Basarreihe wurde am Ende des 19. Jh gebaut.

Das alte Wasserturm (1930) der Stadt beherbergt originellerweise das einzige Brunnenmuseum des Landes (Könd utca 1.)

Das Szántó Kovács Museum (Dózsa utca 1.) besitzt eine reichhaltige ortshistorische Sammlung.

Die Liebhaber der Kunstausstellungen können in der Städtischen Gemäldegalerie ständige- und temporäre Ausstellungen besichtigen.

Das Rágyánszki Arboretum liegt auf einem Gebiet von 3 ha. 6000 Varianten von mehr als 2000 Pflanzenarten befinden sich hier.

 

 

 

 

 

Médiaajánlatunk
C 2005 Datform Kft. - ThermalTours Hungary